Song

Hot Im Spot (mit Kapitän Nemo)

Laufzeit

3:40 Minuten

Entstehungszeit und Veröffentlichung

1982 (Entstehung und Veröffentlichung auf der Single (Sie Sagte) Abracadabra von Kapitän Nemo)

Single-Auskopplung

1982

Musik, Text und Produktion

Musik: Peter Viehweger
Text: Falco
Produzent: Peter Viehweger

Über den Song

Folgt in Kürze…

Text

Normalerweise
Ist er still und leise
Nur heute ist er’s nicht
Der Spot ist heiß
Und burnt so weise
Mitten in’s Gesicht

Schwarze Schwingung
Schafft mir immer Stimmung
Seinen Kopf den hält er raus
Setzt diese Schwingung
Doch als Grundbedingung
Kopflosigkeit voraus

Ja, ja, ja, ja

Er war so hot im spot
(Just say „eh!“ if you’re really not gay)
Cool im Pool
(Funk to the junk if you wanna getting drunk)
Sharp through the dark
(Don’t say „hop“ if you wanna getting drunk)
Funk to the junk
(If you wanna get hot, turn on your spot)

Ekstatisch zuckend
Orgastisch ruckend
Nimmt der Eck dann seinen Lauf
Die Stirne heiß
Trieft schwer vom Schweiß
Der wilde Mann nimmt das in Kauf

Als kurz vor Mitternacht
Die Bühne niederkracht
Er wieder mal bestätigt weiß
Man erwartete die Wahrheit später
Doch die Bar wie immer viel zu heiß

Ja, ja, ja, ja
Ja
Ja, ja, ja, ja
Yeah

Er war so hot im spot
(Just say „eh!“ if you’re really not gay)
Cool im Pool
(Funk to the junk if you wanna getting drunk)
Sharp through the dark
(Don’t say „hop“ if you wanna getting drunk)
Funk to the junk
(If you wanna get hot, turn on your spot)

Er war so hot im spot
(Just say „eh!“ if you’re really not gay)
Cool im Pool
(Funk to the junk if you wanna getting drunk)
Sharp through the dark
(Don’t say „hop“ if you wanna getting drunk)
Funk to the junk
(If you wanna get hot, turn on your spot)

Anmerkung: Bei diesem Song singt Falco nicht selbst, er hat nur den Text geschrieben.

Meine Textfassung beruht, falls vorhanden, auf den Textbeilagen der offiziellen Veröffentlichungen (Booklet, Inlay, Cover etc). Allerdings wurden alle Texte abgehört und nach dem gesungenen Wort korrigiert. Bei Songs bei denen keine Textbeilagen verfügbar sind, basiert meine Fassung ausschließlich auf dem gesungenen Wort bzw. auch auf im Internet kursierenden Versionen. Textpassagen, die im Dialekt gesungen wurden, stehen in gemäßigter Transliteration. Rechtschreibfehler, sowohl deutsche als auch englische, wurden in eklatanten Fällen korrigiert. Die Rechtschreibung beruht teils auf der zur jeweiligen Zeit gültigen (Textbeilagen), teils auf der neuen Rechtschreibung (eigene Abhörungen). Auf Satzzeichen wurde im Allgemeinen verzichtet. Für Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar.