Song

Junge Roemer

Laufzeit

4:30 Minuten

Album

Junge Roemer [1984]

Single-Auskopplung

Mai 1984

Musik, Text und Produktion

Musik: Robert Ponger
Text: Falco
Produzent: Robert Ponger

Offiziell veröffentlichte Mixes/Edits/Versionen

  • Extended Version 6:38 (1984)
  • Specially Remixed 12” Version 7:45 (1984)
  • Dub Version 6:05 (1984)
  • Specially Remixed 7” Version 4:21 (1984)
  • Single Edit 4:04 (1984)
  • Bingoboys Remix 6:05 (1991)
  • Specially Remixed 7″ Version Reconstruction 4:21 (2019)

Offiziell veröffentlichte Liveaufnahmen

  • Wien, Rathausplatz 5:58 (1985)
  • Berlin, Eissporthalle 4:46 (1986)
  • Wien, Donauinsel 4:31 (1993)
  • Wiener Neustadt, Domplatz 4:22 (Symphonic Version) (1994/2008)
  • Wien, Donauinsel 4:49 (Tribute Collaboration feat. Julian Le Play & Gianna Nannini) (1993/2017)

Sampling Versionen

  • Sterben Um Zu Leben Collaboration feat. Zugezogen Maskulin 3:57  (1984/2018)
  • Sterben Um Zu Leben Instrumental Collaboration feat. Zugezogen Maskulin 3:57  (1984/2018)

Über den Song

Folgt in Kürze…

Text

Junge Roemer
Junge

Der Lorbeerkranz ein neuer Tanz
Schwingt Rhythmus in die Hüften der Stadt

Man sieht und kennt und sagt sich
Was diese Nacht zu sagen hat

Fragt nicht nach neuen alten Werten
Seht weißes Licht, sehr nur Gefühl

Die Nacht gehört uns bis zum Morgen
Wir spielen jedes Spiel

Laß‘ diese Reise niemals enden
Das Tun kommt aus dem Sein, allein

Allein aus
Dimensionen die
Illusionen und
Sensationen lohnen

Give me more
Give me more
Give me more
Give me more
Give me more
Give me more

Junge Roemer
Tanzen anders als die anderen
Sie lieben ihre Schwestern lieber
Lieber als den
Rest der Welt

Frag‘ junge Roemer
Kennt ihr die Sonne noch
Sie kennt die Sorgen

Junge Roemer
Die Nacht ist jung wie ihr
Vergeßt das Morgen

Un ballo nuovo porta ritmo nei fianchi della cittá
Ci veniamo, troviamo, chiediamo
Che cosa si fa
Ma non cercate dei valori
E magari sensation
La notte è nostra fin al mattino
Abbiamo illusion
Non é la fine del viaggino
Cé sempre un domani e
Ci sono dimensioni con illusioni e sensazioni

Give me more
Give me more
Give me more
Give me more
Give me more
Give me more

Young romans

Junge

Junge Roemer
Kennt ihr die Sonne noch
Die Nacht ist jung wie ihr und doch
Im Land wo jeder Traum gelandet ist – man vergißt

Young romans
There is a night before each day
And that price is still to pay
Never stop this old erosion phantastic voyage

Give me more
Give me more
Give me more
Give me more
Give me more
Give me more

Übersetzung italienische Textpassage

Un ballo nuovo porta ritmo nei fianchi della cittá
Ci veniamo, troviamo, chiediamo
Che cosa si fa
Ma non cercate dei valori
E magari sensation
La notte è nostra fin al mattino
Abbiamo illusion
Non é la fine del viaggino
Cé sempre un domani e
Ci sono dimensioni con illusioni e sensazioni

Ein neue Tanz schwingt Rhythmus in die Hüften der Stadt
Wir kommen, wir finden, wir fragen
Was du machst
Aber such‘ nicht nach Werten und vielleicht nach Gefühl
Die Nacht gehört uns bis zum Morgen
Wir haben Illusionen
Es ist nicht das Ende der Reise
Es gibt immer ein Morgen
Es gibt Dimensionen mit Illusionen und Gefühlen

Meine Textfassung beruht, falls vorhanden, auf den Textbeilagen der offiziellen Veröffentlichungen (Booklet, Inlay, Cover etc). Allerdings wurden alle Texte abgehört und nach dem gesungenen Wort korrigiert. Bei Songs bei denen keine Textbeilagen verfügbar sind, basiert meine Fassung ausschließlich auf dem gesungenen Wort bzw. auch auf im Internet kursierenden Versionen. Textpassagen, die im Dialekt gesungen wurden, stehen in gemäßigter Transliteration. Rechtschreibfehler, sowohl deutsche als auch englische, wurden in eklatanten Fällen korrigiert. Die Rechtschreibung beruht teils auf der zur jeweiligen Zeit gültigen (Textbeilagen), teils auf der neuen Rechtschreibung (eigene Abhörungen). Auf Satzzeichen wurde im Allgemeinen verzichtet. Für Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar.