Song

Monarchy Now

Laufzeit

4:10 Minuten

Album

Nachtflug [1992]

Single-Auskopplung

1993 (Promo, Österreich)

Musik, Text und Produktion

Musik: Harald Kloser
Text: Falco
Produzent: Rob & Ferdi Bolland

Offiziell veröffentlichte Mixes/Edits/Versionen

  • Extended Club Mix 5:42 (1993)
  • Schönbrunner Flieder Club Mix 5:52 (1993)
  • Beat 4 Feet Radio Mix 4:06 (1993)
  • Instrumental Version 4:06 (1993) *
  • Symphonic Remix 4:15 (2008)

* Digital unveröffentlicht

Offiziell veröffentlichte Liveaufnahmen

  • Wiener Neustadt, Domplatz 4:21 (Symphonic Version) (1994/2008)

Über den Song

Folgt in Kürze…

Text

(…)

(Monarchy now, alive
Monarchy now, alive
Monarchy now, alive
Mo-Mo-Mo-Monarchy now, alive)

Gestern begrub ich meinen Kater
Ein Geschenk von meinem Vater
Er sagt vor Gott sind alle gleich
Nur unser Kaiser
Der war gleicher
Selbst als Leich‘

Er sagt
Ob Kaiser oder Führer
Alles Kriegsverlierer
Betracht‘ ich still mir seine Orden
Dann wird mir manches clearer

Kaiser, Fürsten, Könige
Allbeliebte Monarchen
Erfreut erneut wohin heut‘
Der Zug der Zeit sie fährt
Gebt dem Lande tollkühnste Parade-Patriarchen
Gebt dem Volk die Heiligen die es so begehrt

(Monarchy now, alive)

Ey!

Dürfte im schlimmsten Fall ich wählen
Zwischen monströsen oder dekadenten Seelen
Zwischen Reichsstandarte und Schönnbrunner Flieder
Da wär‘ der Kronprinz mir noch lieber

Der hat zwar nie sein Reich besessen
Dafür eine Unzahl von Mätressen
Das blieb auch so in jedem Fall
Na, in dem Punkt
Da wär‘ er liberal

Kaiser, Fürsten, Könige
Allbeliebte Monarchen
Erfreut erneut wohin heut‘
Der Zug der Zeit sie fährt
Gebt dem Lande tollkühnste Parade-Patriarchen
Gebt dem Volk die Heiligen die es so begehrt

(Monarchy now, alive
Mo-Mo-Mo-Monarchy now, alive
Monarchy now, alive)

Well, there goes our salvage, guys
Well, there goes our salvage, guys
Well, there goes our salvage, guys

Ey!

Mit Fahnen, Pauken und Granaten
Für die Monarchen
Orientexpress Konstantinopel – Wien
Gebt dem Lande todschickeste Salon-Party-Plonarchen
Lass die Andersdenker nur gen Amerika ziehen

Kaiser, Fürsten, Könige
Allbeliebte Monarchen
Erfreut erneut wohin heut‘
Der Zug der Zeit sie fährt
Gebt dem Lande tollkühnste Parade-Patriarchen
Gebt dem Volk die Heiligen die es so begehrt

Kaiser, Fürsten, Könige
Allbeliebte Monarchen
Erfreut erneut wohin heut‘
Der Zug der Zeit sie fährt
Gebt dem Lande tollkühnste Parade-Patriarchen
Gebt dem Volk die Heiligen die es so begehrt

Kaiser, Fürsten, Könige
Allbeliebte Monarchen

Übersetzung rumänische Textpassage (…)

Für die Toten, für die Verwundeten, alle rumänischen Pfarrer, alle römisch-katholischen Pfarrer und die Kirchen aus den Nachbarländern: Der Glaube an Gott existiert. Es gibt Gott, es gibt Gott…

Booklet:
The atmosphere backing tracks in the opening if this song are original recordings of the Romanian revolution in Timosora, December 1989. About more than a hundred thousand people are chanting „God exists“.

Meine Textfassung beruht, falls vorhanden, auf den Textbeilagen der offiziellen Veröffentlichungen (Booklet, Inlay, Cover etc). Allerdings wurden alle Texte abgehört und nach dem gesungenen Wort korrigiert. Bei Songs bei denen keine Textbeilagen verfügbar sind, basiert meine Fassung ausschließlich auf dem gesungenen Wort bzw. auch auf im Internet kursierenden Versionen. Textpassagen, die im Dialekt gesungen wurden, stehen in gemäßigter Transliteration. Rechtschreibfehler, sowohl deutsche als auch englische, wurden in eklatanten Fällen korrigiert. Die Rechtschreibung beruht teils auf der zur jeweiligen Zeit gültigen (Textbeilagen), teils auf der neuen Rechtschreibung (eigene Abhörungen). Auf Satzzeichen wurde im Allgemeinen verzichtet. Für Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar.